Empfange E-Mails mit Thunderbird

Sie möchten Ihre E-Mails mit Hilfe eines zu Hause/an der Schule installierten E-Mailprogramms empfangen. Das geht. Senden geht zunächst nicht.

Am Beispiel von Mozilla Thunderbird wird nachstehend gezeigt, wie Sie das Programm konfigurieren müssen. Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es.

Falls beim ersten Starten das Dialogfenster “Willkommen” erscheint, wählen Sie “Überspringen und meine existierende E-Mail-Adresse verwenden”.

../_images/thunderbird-firststart.png

Ansonsten wählen Sie im Menü unter Datei -> Neu bzw. unter Neue Nachricht unter dem Untermenü -> Existierendes E-Mail-Konto...

../_images/thunderbird-newaccount.png

Anschließend wird ein neues Konto eingerichtet, dabei geben Sie Name, E-Mail-Adresse und Passwort ein. Ersetzen Sie dabei za3966 durch Ihr eigenes Benutzerkonto. Wenn Sie das Passwort speichern, sollten Sie als Sicherheitsmaßnahme wenigstens in Thunderbird ein Master-Passwort vergeben.

../_images/thunderbird-newaccount-1.png

Nachdem Thunderbird einige Server-Einstellungen (unter Umständen vergeblich) versucht automatisch vorzunehmen, geben Sie bitte folgende Daten von Hand ein:

../_images/thunderbird-newaccount-2.png

Statt “IMAP” können Sie als Posteingangsserver auch POP3 wählen. Dann wird der Port automatisch auf 995 umgestellt. Die Änderung des SMTP-Postausgangsservers auf localhost wird offensichtlich, wenn Sie im nächsten Schritt auch das Senden von E-Mails einrichten möchten.

In jedem Fall hat die Wahl eines nicht-verschlüsselten Servers (“localhost”) eine Sicherheitswarnung zur Folge, deren Ausnahme sie ausnahmsweise akzeptieren können, weil Sie selbst für die Verschlüsselung sorgen werden.

../_images/thunderbird-newaccount-3.png