Der Reifrock, der unter dem Hemd getragen wurde,
gab dem Körper eine unnatürliche Form, er ergänzte
die gekünstelte Erscheinung, die ohnehin schon durch
Perücke, Schminke, Puder und Schönheitspflästerchen
hervorgerufen wurde. So entsprach die Mode dem Drang
nach Gekünsteltem, das Unnatürliche wurde Norm.
Dieses Bild  zeigt einen leicht ausladenden Reifrock
(Demi - Panier), andere Kleider waren so weit zur Seite
ausgestellt, dass die Damen oftmals nicht durch die Tür
passten. Dadurch wurde die Taille betont, die nach einer
Vorschrift am französischen Hof den Umfang von 34 cm
nicht überschreiten durfte. Dazu war das Korsett notwendig.