Tulla-Gymnasium

Eltern

Karin Mildenberger Elternbeirat
Eltern-Lehrer-Schülerkreis
Freundeskreis

Eltern-Lehrer-Schülerkreis

Im Sommer 1989 trafen sich zum ersten Mal Eltern und Lehrer des Tulla-Gymnasiums zu einem Diskussionsabend. Dieser Arbeitskreis wurde ins Leben gerufen, um Möglichkeiten zu diskutieren, wie die Kooperation in der Lehrer-Elternarbeit mit der Zielrichtung, den Bildungswillen zu fördern, das soziale Klima an der Schule zu verbessern und die Motivation von Schülern, Eltern und Lehrern zu erhöhen, fruchtbarer gestaltet werden könnte. Seit damals trifft dieser Kreis sich regelmäßig zweimal in jedem Schuljahr - mit den unterschiedlichsten Diskussionsthemen, wie z.B. "Streitkultur und Konfliktlösung", "Eltern und Lehrer als Vorbild" bis zu "Suchtprobleme" und "Was tun gegen Gewalt?".
1997 wurde aus dem ursprünglichen Eltern-Lehrerkreis ein Eltern-Lehrer-Schülerkreis.
Seit September 2009 wird der Gesprächskreis geleitet von Frau Beate Kopf.

Diskutieren auch Sie mit uns! Eltern, Lehrer und Schüler sind herzlich willkommen!




THEMEN:

Schuljahr 2014/15
"Demokratie am Tulla - Chance oder Worthülse"
"Gewalt --- am Tulla doch nicht!"
Schuljahr 2013/14
"Lebensraum Schule - konkret gestalten!"
"Was zeichnet das Tulla aus - was kann man verbessern?"
Schuljahr 2012/13
"Bildung ist mehr als der Lehrplan"
"Persönlichkeitsentwicklung am Tulla - Wohin geht unser Weg?"
Schuljahr 2011/12:
"Was macht den Ruf einer Schule aus?"
"Tulla gefällt mir - wie sagen wir´s weiter?"
Schuljahr 2010/11:
"Außerunterrichtliche Veranstaltungen - zu welchem Preis?"
"Eltern, Lehrer, Schüler - eine Stütze für die SMV?"
Schuljahr 2009/10:
"Frustfreie Schule - eine Utopie?" (20.10.2009)
„Sollen Eltern eine Rolle im Schulalltag spielen?“ (11.05.2010)
Schuljahr 2008/09:
"Wie lernen wir einander wirklich kennen?" (21.10.2008)
"Ist Notendruck kontraproduktiv?" (05.05.2009)

nach oben