Tulla-Gymnasium

Unterricht

Bildungsangebot
Auslandsaufenthalte
AGs
Lions-Quest
Wirtschaft macht Schule
Versetzungsordnung
Hausordnung
Läuteordnung
A/B-Woche

Mittagessen

Lions-Quest

Erwachsen werden

Wir möchten über das Fachliche hinaus - zusammen mit der Arbeitsgruppe Schüler für Schüler und dem Sozialpraktikum in Jahrgangsstufe 10 - zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen beitragen. So wird am Tulla-Gymnasium auch das Programm Lions-Quest angewandt, das die soziale Kompetenz junger Menschen fördert.

Lions-Quest ist 1984 entstanden als eine vertraglich vereinbarte Kooperation zwischen Lions Clubs International, der größten weltweiten Service-Organisation mit ca. 1,5 Millionen Mitgliedern in 193 Ländern, und Quest International, einer in den USA beheimateten gemeinnützigen Stiftung (non profit organization).
Quest International entwickelte seit 1974 Programme und Materialien, die einer positiven Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen dienen und ihnen helfen, Lebensfertigkeiten ("Life Skills") wie Selbstvertrauen, Lebensfreude, Beziehungsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement aufzubauen und zu festigen. Lions Clubs International informiert seine Mitglieder und die Öffentlichkeit über diese Programme und fördert ihre Einführung und Umsetzung in der Schule durch Finanzierung der Teilnahme von Lehrkräften an den Seminaren und oft auch durch die Übernahme der Kosten für Unterrichtsmaterialien als Vor-Ort-Activity der Lions Clubs. (Quelle: www.lions-quest.de)

nach oben



 

Informationen

Schulleitung
Leitbild
Unterricht
Stundenpläne
ABI-BACoffene Ganztagsschule

TermineAktuelles
Archiv

Freundeskreis
Beratungslehrer
Verbindungslehrer
Schulsozialarbeit
Schüler für Schüler
Sozialpraktikum
BerufspraktikumSchulsanitätsdienstUmweltTulla-Kleidung