Programmieren mit MAPLE
Beispiel:  Pascalsches Dreieck

(Lehrerfortbildung CAS 1997/98  / Dittrich/casFort/Prozeduren)



Diese Pozedur erzeugt ein Pascalsches Dreieck mit n Zeilen. Dabei werden die ungeraden Zahlen durch  einen blauen und die geraden durch einen roten Kreis gekennzeichnet.
Es entsteht ein Sierpinski-Dreieck aus der Chaostheorie.
zurück
Aufbereitet fürs Internet: Roland Bernert