MMB-Berater-Fortbildung

Erstellung von  Web-Seiten


Vorbemerkung: Übung 1:
(Anlage Kochrezept:  Japan1.txt,  Japan1.gif)
  1. Öffnen Sie in einem Editor die Datei "japan1.txt"
  2. Markieren Sie den gesamten Text und fügen ihn in das Editierfeld des Composers ein.
  3. Wählen Sie eine andere Hintergrundfarbe bzw. wählen Sie ein Hintergrundbild aus (jap1bg.gif)
  4. Gestalten Sie die Überschrift farbig
  5. Fügen Sie eine Tabelle ein (1 Zeile, 2 Spalten)
  6. Fügen Sie das Bild japan1.gif in die linke, einen Teil des Text (die Bemerkungen) in die rechte Tabellenzelle ein
  7. Gestalten Sie in der Tabelle die Zellenhintergründe verschiedenfarbig
  8. Experimentieren Sie mit den verschiedenen Möglichkeiten der Tabellengestaltung
  9. Probieren Sie verschiedene Alignments aus
  10. Versuchen Sie die Zutaten und die Rezeptbeschreibung verschieden auf der Seite zu platzieren
  11. Speichern Sie die HTML-Seite unter dem Dateinamen japan1.htm und lassen Sie sich die Seite mit dem Navigator anzeigen

Übung 2:
(Anlage Kochrezept: Japan2.txt, Japan2.gif)

  1. Erzeugen Sie eine neue HTML-Seite
  2. Importieren Sie japan2.txt und formatieren Sie den Text entsprechend Ihren Wünschen
  3. Plazieren Sie das Bild japan2.gif neben dem Text der Überschrift
  4. Probieren Sie verschiedene Ausrichtungen des Textes bzgl. des Bildes aus
  5. Plazieren Sie das Bild mit Hilfe eine einer 2-spaltigen Tabelle (zunächst mit, dann ohne Rand) neben dem Text.
  6. Probieren Sie verschiedene Möglichkeiten der Tabellenformatierung aus (Hintergründe, Randstärke, Zeilenabstand, Zellenauffüllung usw.)
  7. Fügen Sie das Hintergrundbild jap2bg.gif in die Zelle mit dem Text (Rezept) ein.
  8. Gestalten Sie die Seite entsprechend Ihren Wünschen
  9. Speichern Sie die HTML-Seite unter dem Dateinamen japan2.htm und lassen Sie sich die Seite mit dem Navigator anzeigen
 

Übung 3:
(Anlage Datei: japan1.htm)
  1. Laden Sie die Datei japan1.htm
  2. Setzen Sie ein Ziel zu Begin des zweiten Absatzes ("Die Brühe...").
  3. Fügen Sie eine lokale Verknüpfung (LINK) zu diesem bei dem Wort "Grundbrühe".
  4. Fügen Sie eine lokale Verknüpfung (LINK) zu obigem Ziel vom Bild aus.
  5. Setzen Sie für "japanischen Küche" in der ersten Zeile eine externe Verknüpfung zu einer imaginären Webseite mit der Adresse http://www.japan.jp/kueche.html
  6. Setzen Sie für das Wort "Thunfisch" eine externe Verknüpfung zu der im selben Verzeichnis vorhandenen Seite mit dem Dateinamen aufgaben.htm.
  7. Fügen Sie unterhalb des Dokument eine horizontale Linie ein
  8. Setzen Sie unter das Dokument eine Email-Link zu Ihrer eigenen Email-Adresse
  9. Speichern Sie die Seite unter japan1.htm ab.


Übung 3:
(Anlage Dateien: japan1.htm, japan2.htm)
  1. Erzeugen Sie eine neue Web-Seite
  2. Schreiben Sie "Was essen wir heute ?"
  3. Fügen Sie "Auswahlmenü:" ein und formatieren Sie das Wort als Überschrift mit der Größe 2 oder 3.
  4. Fügen Sie die beiden Überschriftszeilen (Namen der beiden japanischen Gerichte) untereinander ein.
  5. Fügen Sie neben der ersten Zeile das Bild japan1.gib und neben der zweiten Zeile das Bild japan2.gif ein.
  6. Verkleinern Sie die beiden  Bilder nach Ihren Wünschen
  7. Markieren Sie die erste Gerichtszeile und fügen Sie eine Verknüpfung zu japan1.htm ein.
  8. Markieren Sie die zweite Gerichtszeile und fügen Sie eine Verknüpfung zu japan2.htm ein.
  9. Fügen Sie unterhalb des Dokument eine horizontale Linie ein
  10. Speichern Sie das Dokument unter menue.htm ab.
  11. Wechseln Sie zum Browser Netscape-Navigater und laden Sie die Datei menu.htm
  12. Klicken Sie auf die erste bzw. zweite Menüzeile (nun sollte die entsprechende Seite automatisch geladen werden)


Übung 4:
(Anlage Datei: japan1.htm oder japan2.htm)  
Hinweise
lassen Sie es Sich schmecken
Beilagen
Eine köstliche Beilage dazu: Weißbrot und frische Bohnen
Getränkeempfehlung
Ein vollmundiger Weißwein

Falls Sie Lust und Zeit haben:

Übung 5:
(Anlage Datein piz*.*, alle Pizzarezepte und dazugehörige Bilder)

  1. Erstellen Sie je eine HTML-Seite für ein Pizzarezept und speichern diese unter sinnvollen Namen ab.
  2. Erstellen Sie ein Auswahlmenü mit allen Pizzaseiten.
  3. Fügen Sie entsprechende Verknüfungen so hinzu, daß durch Anklicken einer Auswahlzeile die zugehörige Seite erscheint.


Thomas Mühlbayer,
Roland Bernert, 18.03.1998