Eudora 5.xx        Konfiguration
von Roland Bernert
Nach der Installation öffnet sich beim ersten Start der Assistent zur Konfiguration.
 
Als erstes ist der richtige Name des Benutzers anzugeben.
 
Danach die eigene Emailadresse...
der Login-Name für den Mailserver (hier die eigene za-Nummer)
der Mailserver für eingehende Mail
 
sowie der Mailservername für die ausgehende Mail.

An der UNI-Karlsruhe heisst dieser Mailserver 
smtp.rz.uni-....

usw.

Damit ist die Konfiguration weitestgehend beendet.
 
Jetzt kann man Eudora-Mail das erste Mal "richtig" starten.

Standardmäßig gibt es drei Mail-Ordner:
IN: eingehende Mail
OUT: ausgehende Mail
TRASH: gelöschte Mails

Als Beispiel wurde hier der IN-Box-Ordner geöffnet - ist natürlich leer, da noch keine Mail empfangen wurde.
 
Mit Tools-Options kann man nochmals die eigenen Einstellungen überprüfen.
 
Klar - !!!
Klar - !
Klar - !
 
Klar - !
 
Wichtig ist noch das Verzeichnis für die Attachments. Hier kann man ein beliebiges Verzeichnis angeben, in dem angehängte Dateien gespeichert werden sollen.
 
Eine neue Mail schreibt man mit Message - New Message.
Im folgenden Fenster kann man dann die Adresse des Empfängers angeben und die Mail schreiben.
 

Danach geht man ins Internet und sendet die Mail weg.

Mail vom Server abholen geht mit:
File-Check Mail.
 

Roland Bernert zurück zur RAI-Homepage