Mail mit Mozilla THUNDERBIRD
von Roland Bernert

Nach der Installation - wenn man das Programm zu ersten Mal startet - öffnet sich automatisch der Konfigurations-
assistent.
 

Hier trägt man seinen eigenen Namen und die Emailadresse ein.
 

Im nächsten Fenster wählt man den Type POP aus und gibt die beiden Server für ein -bzw. ausgehende Mail an.
Der User-Name ist der Name mit dem man sich auf dem Rechner einloggt....
Der Accountname ist frei wählbar....
Nun ist die Konfigurations endlich fertig gestellt.
Da ich noch ein anderes Emailprogramm auf meinem Rechner habe, will ich nicht, dass Thunderbird der Default-Mailclient ist.
Nun kann's losgehen...
Um eine Mail zu verfassen, klickt man auf Message -> New Message.
Am Besten, man schreibt sich erst mal selbst eine Mail und ruft diese danach ab.
Will man statt dem unsicheren POP3 (die Mail geht im Klartext über die Leitung) den sicheren Pop3s-Server (die Mail wird verschlüsselt übertragen) benutzen, klickt man auf Tools-->Account Settings....
... und setzt das Häkchen vor "Use secure connection (SSL)"
Beim ersten Mailabruf erscheint die Meldung, dass man das Zertifikat akzeptieren soll.

Ist man sich unsicher kann man mit "Examine Certificate", das Zertifikat überprüfen.
 

Ansonsten klickt man auf OK.

Hier das Zertifikat des Lehrer-Rechners

(nach Examine Certificate).

IMAPs Konfiguration für IMAPs
Wer lieber seine Mail auf dem Server verwalten möchte, kann dies mit Hilfe von IMAPs tun.
Hierzu klickt man auf Tools--> Account Settungs
Wählt statt POP dem Type IMAP und setzt as Häkchen bei "Use secure connection (SSL)".
Weiter Mit "Advanced".
Der Mail-Folder (IMAP- Directory)

muss Mail/ heißen.


Roland Bernert