Dateitransfer mit SSH Secure File Transfer Client
von Roland Bernert

Holen Sie sich aus dem Internet z.B. vom Lehrer-Rechner mittels
ftp://www.lehrer.uni -karlsruhe.de/
die Datei
SSHWinClient-3_1_0- build235.exe.
Dieses Programm wird auf Ihrem Windows-Rechner installiert.

Danach gibt es auf dem Desktop zwei neue Icons.

Der SSH Secure File Transfer Client wird gestartet...
... und mit File-Quick Connect die Verbindung zum Lehrer-Rechner hergestellt...
... das Passwort ist natürlich noch anzugeben.
Ein paar Sekunden später wird das Homeverzeichnis auf dem Lehrer-Server angezeigt.
Sie wollen eine Datei (z.B. eine Homepage) auf den Lehrer-Rechner übertragen.

Hierzu öffnet man den Windows-Explorer, wählt die entsprechende Datei aus und zieht sie einfach mit der Maus ins Secure File..-Fenster.

Hiermit wird die Datei übertragen.

Wie man sieht, hat hier die Übertragung geklappt.
Wenn die Seite nach aussen hin sichtbar sein soll, müssen noch die Leserechte richtig gesetzt werden.
Hierzu wählt man Operation-Properties.
 
 
Jeder darf die Datei lesen, aber nur der Owner (also Sie) darf Sie auch beschreiben.
Zum Schluss killt man die Verbindung (Disconnect) und beendet den FTP-Client (Exist).
 
 

So einfach ist das :-)))

 

Roland Bernert
zurück zur RAI-Homepage