Thunderbird-Mail POPs (Pop3 mit SSL)
von R. Bernert

Mails abholen mit Thunderbird - SSL-Verschlüsselung:    Umstellung von POP3 nach POP3s

Voraussetzung:

  • Sie benutzen bereits Thunderbird, um Ihre Mails vom Lehrer-Rechner der UNI-Karlsruhe abzuholen


Im Menu zu Extras--> Konten
Klicken Sie auf Server-Einstellungen Ihres Mailaccounts
Normalerweise steht dort: Server-Typ: POP und Port: 110
Dies ist zu ändern auf 
Verschlüsselte Verbindung verwenden: SSL (automatisch erscheint daraufhin Port: 995)
Versuchen Sie nun, Ihre Mails abzuholen.
Es erscheint eine Warnmeldung, die besagt, dass Thunderbird die Zertifizierungsstelle nicht kennt.
Klicken Sie zur Sicherheit auf Zertifikat untersuchen.
Im Zertifikat muss dann als "Herausgegeben-> Allgemeiner Name" UNIKA-CA stehen.
Das Zertifikat wurde vom Rechenzentrum der UNI-Karlsruhe erstellt. 
Thunderbird kennt in der aktuellen Version diese Zertifizierungstelle nicht.
In der nächsten Version von Thunderbird wird diese so geändert sein, dass die Zertifizierungsstelle bekannt ist.
Sie können also das Zertifikat für immer akzeptieren.
Ab diesem Zeitpunkt wird Ihre Mail immer mit SSL-Verschlüsselung abgeholt.

Juli 2009, R. Bernert