Regionaler Arbeitskreis Internet am Oberschulamt Karlsruhe
von Roland Bernert
Erstellung einer eigenen Homepage:

Voraussetzungen:

  • Sie haben eine funktionierende Internetverbindung zum Lehrer-Rechner  (www.lehrer.uni-karlsruhe.de oder lehrer2)
  • Sie haben ein FTP-Programm; z.B. WS_FTP
  • Sie haben ein Terminalprogramm mit SSH auf Ihrem Rechner, z.B. PUTTY oder TerraTerm 
So gehts:
  • Starten Sie Ihre Internetverbindung (UNI-Karlsruhe)
  • Starten Sie SSH

  •  

     

    Hier am Beispiel TerraTerm

Kurze Zeiot später sind Sie auf dem Lehrer-Rechner eingeloggt und können direkt auf diesem Rechner arbeiten.
Geben Sie jetzt folgende Befehle nacheinander korrekt ein:
Hierbei geschieht folgendes:
Ihr Homeverzeichnis auf dem Lehrer-Rechner wird zum Abstieg in Unterverzeichnisse für alle Benutzer (weltweit) freigegeben. Im folgenden müssen Sie selbstverständlich Ihre Za-Nummer eingeben !
cd ..
chmod a+x za....
Beispiel:

cd ..
chmod a+x za186

In Ihrem Homeverzeichnis muss es ein Unterverzeichnis mit dem Namen public_html geben. Falls esy noch nicht existiert, muss es neu angelegt werden:
cd za....
mkdir public_html
chmod a+rx public_html
Beispiel:

cd za186
mkdir public_html
chmod a+rx public_html

Damit ist die Vorbereitung für die Aufnahme Ihrer ersten Homepage fertiggestellt.
Loggen Sie sich nun aus dem Lehrer1 aus (indem Sie die Telnetverbindung mit der Eingabe von exit beenden) und beenden Sie die Internetverbindung.

Als nächtes können Sie nun mit einem beliebigen HTML-Editor (Netscape-Composer, Frontpage usw) Ihre erste Homepage erstellen. Dies wird hier nicht beschrieben.
Geben Sie Ihrer Startseite unbedingt den Namen: index.html



Übertragung der Homepage auf den Lehrer-Rechner:

Ihre erste Seite soll nun auf den Lehrer-Rechner übertragen werden, so dass sie weltweit lesbar ist.

  • Starten Sie die Internetverbindung.
  • Starten Sie das Programm WS_FTP (die gibt es auf der Internetseite von http://www.ipswitch.com/ oder auf der von uns für 5.- Euro verkauften RAI-CD.

  • Nach erfolgter FTP-Verbindung sehen Sie in WS_FTP zwei Hauptfenster.
    Im linken Fenster sehen Sie das Inhaltsverzeichnis Ihres Rechners zu Hause,
    im rechten Fenster das Inhaltsverzeichnis Ihres Homeverzeichnisses auf dem Lehrer-Rechner.
    Wechseln Sie unbedingt in das Verzeichnis public_html !

    Man wählt nun im linken Fenster (der eigene Rechner) die zu übertragende Homepage (index.html) aus
    und klickt auf den Pfeil ->. Damit wird die Datei auf den Lehrer-Rechner übertragen.
     
    Nun ist Ihre Homepage noch für alle weltweit zum Lesen freizugeben.

    Markieren Sie hierzu die gerade übertragene Datei (index.html) im rechten Fenster.

    Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die markierte Datei
    und wählten Sie chmod(UNIX).
     

    Die vorgegebenen Einstellungen können sie einfach übernehmen !
    Schließen Sie nach erfolgreicher Übertragung das FTP-Programm.

    Das war's !
    In der Regel können Sie sofort das Ergbnis Ihrer bemühungen überprüfen. Ihre Seite im Internet sollte sofort unter folgender Adresse zu sehen sein: http://www.lehrer.uni-karlsruhe.de/~za.... (ihre ZA-Nummer).

Viel Spaß !


Weitere Informationen zum Thema:

Roland Bernert    
zurück zur RAI-Homepage