SuSE - Linux 6.3
Installation von lokalen Newsgroups


Auf dem Linux-Server kann man relativ einfach einen News-Server installieren,
der die Verteilung lokaler News im Intranet der Schule übernimmt.

So gehts:
Der Newsserver INN (aus der Serie n) wird mit YAST installiert.
In der Datei /etc/rc.config sucht man den Eintrag START_INN = no und ändert diesen
ab in START_INN="yes"
Danach startet man SuSEconfig.
Damit die Änderungen gleich wirksam werden, habe ich mit  init 1 und anschließendem
init 2 das Netzwerk neu gestartet.
Als nächstes muss man den News-Server noch konfigurieren. Die Konfigurationsdateien
haben sich seit LINUX 6.3 verschoben. Sie befinden sich in /etc/news/.

In /etc/news/inn.conf trägt man den Namen der Schule bei dem
Punkt Organisation: ein.
In /etc/news/nnrp.access macht man das Kommentarzeichen vor *:Read Post:::* weg,
so dass die Zeile wirksam wird.

Anlegen neuer Newsgroups:
Mit

/usr/lib/news/bin/ctlinnd newgroup Schule.Lehrer
/usr/lib/news/bin/ctlinnd newgroup Schule.Schueler
/usr/lib/news/bin/ctlinnd newgroup Schule.Faecher
legt man die drei Newsgroups Schule.Lehrer, Schule.Schueler und
Schule.Faecher an.

Löschen von Newsgroups:
Mit

/usr/lib/news/bin/ctlinnd rmgroup Name_der_Gruppe
löscht man eine Newgroup mit dem Namen Name_der_Gruppe.

Anzeigen aller Newsgroups:
Mit

/usr/lib/news/bin/getlist -h localhost
kann man sich alle angelegten Newsgroups anzeigen lassen

Die Gruppen stehen in der Datei: /var/lib/news/activ

Beschreibung der Newsgroups stehen in der Datei /var/lib/news/newsgroups.

Mit

/sbin/init.d/inn stop
/sbin/init.d/inn start
wird der so fertig konfigurierte News-Server gestartet.

Konfiguration der Clients (Netscape Collabra)
Bei den Netscape-Einstellungen bestimmt man den Newsserver unter Mail und Foren.
Mein Newsserver hat die IP-Adresse: 192.168.2.3 (man kann aber auch den Kommunikationsserver
mit der IP-Adresse 192.168.2.100 benutzen, wenn man die Konfiguration dort vorgenommen hat.)
 
 
Man startet Netscape Collabra aus dem Netscape-Menue: 

Dort ist mein Newsserver schon sichtbar: 
(IP: 192.168.2.3)

Der User muss alle Diskussionsforen abonnieren, die er in Zukunft lesen möchte. 
--> 
Rechte Maustaste --> Diskussionsforen abonnieren
Man wählt einfach die Foren aus und klckt auf Abonnieren.


 
 
 
Hat man alle Foren abonniert, so erscheinen diese nun im Newsfenster.
Nun ist es sowet. 
Man kann nun ein Diskussionsforum öffnen, neue Nachrichten an ein Forum senden usw. 

Es ist klar, dass alle User ein Emailkonto auf dem Linux-Kommunikationsserver haben müssen. 

Richtet man einen neuen User mit Yast ein, geschieht dies automatisch.



Roland Bernert, Dezember 1999