Projekt Quizspiele

Das Mädchenduo Miriam und Katharina arbeiteten gerade in den letzten vier Sitzungen sehr intensiv und motiviert an einem Hauptstadt-Land-Quiz, nachdem sie schon in den vorhergehenden Stunden mit einem einfacheren Wissensquiz über ihr jeweiliges Spezialgebiet Programmiererfahrungen gesammelt hatten.

Katharina und Miriam bei ihrer Projektarbeit "Wissensquiz"

Der AG-Leiter konnte zu seiner Freude feststellen, dass die Mädchen nach einer kurzen Einführung in das Grundprogramm und in die Bildbearbeitung (PAINT) einen Blick für die Logosyntax entwickelt hatten, diese auch souverän anwenden konnten und eine routinierte Fehlersuche an den Tag legten. Sie integrierten eine Auswahlbox "Hauptstadt - Land" oder "Land - Hauptstadt" oder "Allgemeinwissen", so dass man das Spiel auf drei Weisen spielen konnte.

Auswahlbox für Wissensquiz

Ferner wurden sie mit der Logosyntax beim Laden von Landkarten aus dem Internet im BMP-Bildformat vertraut gemacht. Bevor die Karten in das Logoprogramm integriert wurden, mussten sie mit PAINT mittels farbiger Pfeile im Hinblick auf eine spezifische Auswahlfrage gestaltet werden.

Ausschnitt "Hauptstadtquiz"

 

Nach jeder Antwort erfolgt bezüglich ihrer Richtigkeit eine Bemerkung über die Meldungsbox

Miriam arbeitet intensiv mit dem Atlas am Projekt "Hauptstadtquiz"

Dies gelang den beiden Schülerinnen erfreulich gut. Da bis zum Schuljahresende nicht mehr viel Zeit verblieb, arbeiteten die Schülerinnen zusammen zu Hause am Rechner (Freeware FMSLogo) weiter, um schließlich am letzten Schultag erfolgreich ihr Hauptstadt-Land-Programm vorzuführen und im Klassenverband anwenden zu können. Dabei erklärten beide Schülerinnen den Aufbau des FMSLogo-Programmes, das mit einem Beamer an der Leinwand projiziert wurde, zum Erstaunen vieler Mitschüler. Nämlich es war u.a. der EWG- und Geschichtslernstoff, der hier abfragebereit auf elektronischem Wege einprogrammiert wurde und dieses Programm sogar am Schluss des Quizspieles über ein Meldungsfenster mit einer Beurteilung über den Wissensstand (Punktevergabe und Benotung) aufwarten konnte.

Beurteilungsfenster "Wissenquiz"