Wie lernen wir HTML?

Am besten (learning by doing) wir schreiben zuerst nur einen Text. Das geht mit komfortablen Hilfsprogammen (HTML-Editor), aber auch mit einem einfachen Texteditor (in Windows: Start- Probramme- Zubehör- Editor).
Jeder der verschiedenen Computer in der Welt soll den Text lesen können. Die Computer benutzen dazu einen Browser (wie z. B. von Netscape). Wir schalten über die Taskleiste (unten) zwischen den beiden Programmen (Editor und Netscape) hin- und her, benutzen sie also gleichzeitig.

Der Kopf und das Ende unserer HTML- Seite müssen eine bestimmte Form haben. HTML ist eine "Tag"-Sprache. Tags sind Einfügungen in den Text.
Schaue Dir die Originaltexte dieser HTML- Seiten in der Textverarbeitung an.
Schreibe in die Seite "begriffe.htm" Erklärungen wichtiger Begriffe, die Du Dir merken willst. (Jeder kann neue hinzufügen.)
Schreibe in die Seite leer.htm einen eigenen Text hinein, speichere unter einem neuen Namen mit der Endung .html ab und baue Links zu der Seite tags.htm ein!
Als Hilfe lies in der Datei tag1.htm nach.
Ein Hypertext enthaelt anklickbare Stellen. Der Benutzer kann aber noch mehr machen. Richtig interaktiv wird eine Seite mit Javascript, mit Java- Applets, oder mit CGI- Script . Der Benutzer kann dann etwas eingeben und ein Computerprogramm antwortet auf die Eingabe.

Zum Grundkurs Informatik