Klasse 11a Mathematikarbeit Nr.6 4.7.1997

 

Die Aufgaben 1 und 2 sind schriftlich ohne Maple zu bearbeiten. Dazu hast du 30 min. Zeit. Nach der Abgabe des Blattes werden die Aufgaben 3 und 4 mit Maple gelöst.

 

  1. Untersuche die Funktion f mit f(x) =

auf Symmetrie zur Geraden g: x = 2.

  1. Einer Ziege soll eine Weidefläche vom möglichst großem Inhalt aus 40m Zaun gemacht werden. Die Mauer kann mit verwendet werden. Gib die Maße der Weidefläche und den maximalen Inhalt an.

___________________________________________________________________________

 

Speichere deine Ergebnisse auf die Diskette im Laufwerk a: unter KA6_4_7.mws. Beschreibe deine Rechenschritte durch erklärende Texte. Schreibe zuerst deinen Namen. Kennzeichne die Aufgaben deutlich und fange immer mit einem Neustart an.

 

  1. Gegeben ist die Funktion f durch f(x) = x - 3x + 4.
    Untersuche f auf Symmetrie.
  2. Ein Torbogen hat die Form einer Parabel zweiter Ordnung mit der maximalen Höhe 4m und der Breite 4m.
  1. Bestimme die Gleichung dieser Parabel und zeichne das Schaubild in einem geeignet gewählten Koordinatensystem.
  2. Der Wagen eines Bauern hat eine 1m hohe Ladefläche. Er wird mit Strohballen beladen, die zusammen einen Quader bilden, der auf beiden Seiten über die Ladefläche hinausragt.
    Welche Abmessung der Ladung erlaubt es, bei der Fahrt durch den Torbogen möglichst viel Stroh zu transportieren?

 

 

 c) Ein zweiter Torbogen hat die Form eines Halbkreises mit der Gleichung y=.
Kann der Bauer mit einer Strohladung mit einem quadratischen Querschnitt der Breite 2m hier durchfahren?