Der Querschnitt durch einen Mohrenkopf ergibt folgendes Bild.

[Maple Plot]

Versuche eine Funktion zu finden, mit deren Hilfe ungefähr das Volumen des Mohrenkopfs bestimmt werden kann.

Der Mohrenkopf ist mit einer etwa 0.8mm dicken Schokoladenschicht überzogen.Wieviel Schokolade war dafür etwa nötig?

> restart; with(plots):

> f:=x->7-x^4/10;

[Maple Math]

> plot(f(x),x=-5..5,0..7);

[Maple Plot]

> solve(y=f(x),x);

[Maple Math]

> fin:=x->(70-10*x)^(1/4);

[Maple Math]

> plot(fin(x),x=0..8,scaling=constrained);

> Volumen:=Pi*int(fin(x)^2,x=0..7);
evalf(Volumen);
Das Volumen des Mohrenkopfs beträgt etwa [Maple Math] .

[Maple Math]

[Maple Math]

> fin1:=D(fin);
Mantel:=evalf(2*Pi*int(fin(x)*sqrt(1+fin1(x)^2),x=0..7));

[Maple Math]

[Maple Math]

> Schokoladenmenge:=0.08*Mantel;
Etwa 8,7 [Maple Math] Schokolade ist auf dem Mohrenkopf.

[Maple Math]

>