Zu den Veranstaltungen der RAL
 
 

Regionale Arbeitskreise 

Lokale Netzwerke

Fortbildungen 
für Lehrer aller Schularten im 
Oberschulamtsbereich Karlsruhe

Im Rahmen der Zukunftsoffensive Junge Generation des Landes Baden-Württemberg soll  jede Schule über ein lokales Computernetzwerk mit Internetzugang verfügen.

Die Informationsveranstaltung "Planung von Schulnetzen" ist im letzten Schuljahr auf sehr großes Interesse gestoßen. Daher bieten die regionalen Fortbildner für Netzwerkberater/innen des Oberschulamts Karlsruhe in diesem Schuljahr nochmals eine Fortbildung mit dem

Thema: "Planung von Schulnetzen"

an.
 
Datum
Schule
Ansprechpartner
21.05.2003
14.00 bis 17.00 Uhr
Gewerbeschule Durlach
Grötzingerstrasse 83
Karlsruhe
Hans-Joachim Fleck, hajo.fleck@web.de
25.06.03
14.00 bis 17.00 Uhr
Martin Gerbert Gymnasium 
Fuerstabt-Gerbert-Strasse 21
Horb
Friedrich Heckmann, fritz-heckmann@t-online.de
02.07.03
14.00 bis 17.00 Uhr
Carl-Benz-Gymnasium 
Realschulstrasse 4
Ladenburg
Uwe Labs, Uwe.Labs@lehrer.uni-karlsruhe.de
16.07.03
14.00 bis 17.00 Uhr
Gewerbeschule
Schillerstr. 9
Mosbach
Detlev Maas, Detlev.Maas@epost.de

Gemäß Erlaß des Oberschulamts Karlsruhe (xxx vom xxx) werden die Anmeldungen unter der  e-mail-Adresse des jeweiligen Ansprechpartners erbeten. Die Teilnahme ist möglich, wenn keine Ablehnung erfolgt.

Im Rahmen dieser Veranstaltungen werden die speziellen Anforderungen an ein lokales Computernetz vorgestellt, die sich durch die Besonderheiten des schulischen Betriebs ergeben. Berücksichtigung findet auch der Aspekt des multimedialen Unterrichts, sowie die Problematik bei einer längerfristigen Planung, z.B. Investitionen über mehrere Jahresetats hinweg.

Diese Veranstaltungen richten sich auch an die gemeldeten Teilnehmer/innen zu den Grundkursen Netzwerk-Beratung. Die vermittelten Kenntnisse aus dieser Veranstaltung werden im Grundkurs Netzwerk-Beratung als bekannt vorausgesetzt.


Zielgruppe:

Diese Veranstaltungen richten sich an Entscheidungsträger Schul-, Abteilungsleiter, sowie Netzwerk-Systemverwalter (insbesondere Teilnehmer an den Netzwerkkursen im Rahmen der "Medienoffensive" des Landes Baden-Württemberg), die sich in der Planungsphase befinden bzw. beabsichtigen, an ihrer Schule ein lokales Netz (LAN) aufzubauen. Es handelt sich um  Einstiegsveranstaltungen bei denen insbesondere diejenigen Kollegen Beruecksichtigung finden sollten, an deren Schulen noch kein Netzexperte und kein Netz vorhanden ist. Wegen der großen Nachfrage wird darum gebeten, von Doppelmeldungen bzw. von Ergänzungsmeldungen zunächst Abstand zu nehmen.

Inhalte:

Vorstellung von speziellen Anforderungen an ein lokales Netz, die sich aus den Besonderheiten des schulischen Betriebes (auch im Hinblick auf multimedialen Unterricht) ergeben, sowie Darstellung der Kriterien zur technischen Realisierung, die bei einer längerfristigen Planung (z.B. Investition über 5 Jahresetats hinweg) berücksichtigt werden sollten

  1. Schulische Anforderungen an ein LAN
  2. Technische Realisierung

Verantwortlich für diese Seite : StD Manfred Berberich,Integrierte Gesamtschule Mannheim-Herzogenried
Stand : 26.03.2003