Sport-Seiten des Oberschulamts Karlsruhe. Diese Seiten wurden am 24. April 1999 veröffentlicht.

Auszug aus dem Sport-Info 1/99

Nordbadischer Volleyball-Verband:

"Techniken des Volleyballspiels - Vorsprung durch Technik"

Der Deutsche Volleyball-Verband und die Pädagogische Hochschule Heidelberg präsentieren unter Federführung von Fritz Dannenmann, Professor an der PH Heidelberg und Rudi Sonnenbichler, Volleyball - Bundestrainer der weiblichen Jugend-und Juniorinnen-Nationalmannschaft, eine sechsteilige Lehrfilmreihe zu allen Grundsituationen des Volleyballspiels. Die Filme wurden unter Mitwirkung der Juniorinnen-Nationalmannschaft erstellt.

Die Filme enthalten Hinweise, Übungen, Tips und die Vorbilder zur richtigen Technik. Hier können Anfänger und Fortgeschrittene sehen, hören und erleben wie Volleyball optimal gespielt werden kann. In der Lehrfilmreihe werden alle wichtigen Techniken demonstriert und kommentiert. Die Filmlängen betragen zwischen 21 und 29 Minuten.

Die Filme enthalten lnformationen zu Aufschlag-, Annahme-, Zuspiel-, Angriffs-, Block- und Abwehrtechniken. Nachfolgend eine Kurzbeschreibung der Filme:

Film 1: Aufschlagtechniken

Bei den Aufschlagtechniken werden die Bewegungsabläufe folgender Fertigkeiten näher betrachtet: Aufschlag von unten frontal, Tennisaufschlag, Sprungaufschlag und Flatteraufschlag.

Film 2: Annahmetechniken

Bei den "Annahmetechniken werden die Bewegungsabläufe folgender Fertigkeiten analysiert: Baggern frontal, Baggern seitlich, Annahme von harten Aufschlägen.

Film 3: Zuspieltechniken

Bei den Zuspieltechniken befassen sich die Analysen mit dem Zuspiel vorwärts im Stand, dem Zuspiel rückwärts über Kopf sowie dem Zuspiel im Sprung nach vorn und hinten.

Film 4: Angriffstechniken

Bei den Angriffstechniken wird der frontale Schmetterschlag, der Drehschlag und eine Form des verdeckten Schlages näher betrachtet.

Film 5: Blocktechniken

Bei den Blocktechniken wird die Technik des aktiven Einer-und Doppelblocks ausführlicher analysiert.

Film 6: Abwehrtechniken (Feldverteidigung)

Bei den Techniken der Feldverteidigung wird die Abwehr im Stand von leicht und hart geschlagenen Angriffen analysiert, die Abwehr überkopf, die Abwehr im Fallen nach vorwärts sowie die Abwehr im Fallen seitwärts ( Japanrolle).

Alle Filme sind eine Bereicherung im Sportunterricht und leisten wertvolle Hilfe im Unterricht bei der Vermittlung der Volleyballtechniken.

Der Preis für einen Film beträgt 49,- DM. Das Gesamtpaket der 6 Filme kostet 260,- DM.

Bestellformulare und weitere Informationen zum Volleyball allgemein und zu dieser Filmreihe im Speziellen sind bei Klaus Gilbert, Lehrwart des Nordbadischen Volleyball -Verbandes und Lehrer an der Internationalen Gesamtschule Heidelberg zu erhalten.

Adresse: Klaus Gilbert, Hockenheimer Str. 19, 68804 Altlußheim

 

Zurück                TOP