Literatur

Mehr Infos zu Epsteins Physikstunde Epsteins Physikstunde von Lewis Carroll Epstein
Lewis Carol Epstein, Physikdozent am City College von San Francisco, ist als Lehrer und Autor einer der raren Sonderfälle, die es verstehen, schwierige Sachverhalte in einfacher Sprache und mit einleuchtenden Beispielen zu erklären. In seinen Büchern wie beim Unterrichten folgt er der Maxime: "Man kann alles erklären, man muss nur wissen, wie."
Mehr Infos zur Physik-Fundgrube Die Fundgrube für den Physikunterricht von Michael Gressmann und Wolfgang Mathea
Physiklehrerinnen und -lehrer der Sekundarstufe I finden hier eine Fülle von Informationen, Anregungen und Tipps. Ob z.B. Mechanik, Wärmelehre, Akustik: Die Autoren stellen für alle wichtigen Teilgebiete der Physik Freihandversuche und Gedankenexperimente vor.
Mehr Infos zu Wissenschaft und Technik Das große Baubuch Abenteuer Natur und Technik: 13 spannende Projekte zum Selberbauen inklusive aller elektronischer Bauteile für aufgeweckte Kinder: Basteln, Forschen & Experimentieren von Monika Kuhn
"Abenteuer Natur und Technik gibt kleinen Forschern die Möglichkeit, imposante Fähigkeiten aus dem Tierreich und Natur selber nachzubauen. Alles elektronische Zubehör, was man dazu noch braucht, wird gleich mitgeliefert. Alles ist altergemäß erklärt, so dass sich die Kinder auch selbst daran versuchen können, und sich zum Beispiel eine eigene Alarmanlage für ihr Zimmer bauen können. Macht aber auch als Erwachsener sehr viel Freude."
Mehr Infos zu Lise Meitners Lebensgeschichte Lise, Atomphysikerin. Die Lebensgeschichte der Lise Meitner. von Charlotte Kerner
Lise Meitner (1878-1968) ging einen Weg, der für eine Frau auch heute noch ungewöhnlich ist. Die "höhere Tochter" wurde eine leidenschaftliche Physikerin und eine Frau, die Gleichberechtigung lebte. Die Nationalsozialisten vertrieben die Jüdin Lise Meitner 1938 aus Berlin, kurz bevor Otto Hahn die Kernspaltung entdeckte.
Mehr Infos zu Einstein in der Küche Einstein in der Küche. Oder warum das Wasser Tango tanzt. von Ingrid Kruse
Es gibt nur wenige Dinge, die so eng miteinander verbunden sind wie die vielfältigen Tägkeiten der Hausfrau und die Physik. Die Autorin beweist, dass eine Hausfrau unmittelbarer mit den Gesetzen der Physik zu tun hat als mancher Wissenschaftler. Sie macht viele Dinge schon allein aus gesundem Menschenverstand richtig und beherrscht oft unbewusst die physikalischen Grundregeln. Ob Frauen kochen, waschen oder putzen - die Physik ist immer dabei.

Letzte Aktualisierung dieser Seite am 20. September 2017
An den Anfang dieser Seite Valid XHTML 1.0 Transitional © 2017 Christof Höger, Moll-Gymnasium Mannheim
Disclaimer Impressum
Valid CSS Zur Startseite