Wettbewerbe

Zum Bundeswettbewerb Physik Bundesweiter Wettbewerb Physik
Ziel des Wettbewerbes ist es, frühzeitig das Interesse der Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I für physikalische Sachverhalte zu wecken. Bei der Auswahl der Aufgaben steht daher nicht die Leistung, sondern die Motivation im Vordergrund. Sie sollen ansprechend sein und alltägliche Erfahrungen der Jugendlichen mit einbeziehen. So entsteht eine Brücke zwischen der Erlebniswelt und der Schulphysik. Die Probleme unserer durch die Technik geprägten Gesellschaft und unserer Umwelt lassen sich zukünftig nicht ohne fundierte Kenntnisse über naturwissenschaftliche Zusammenhänge lösen.
Zur internationalen Physikolympiade Internationale Physikolympiade
Die Internationalen Schülerolympiaden in Physik sind Wettbewerbe, bei denen es um das Lösen theoretischer und experimenteller physikalischer Aufgaben geht. Jeder teilnehmende Staat entsendet eine Mannschaft von fünf Schülern. Der eigentliche Wettbewerb in der Olypiade besteht aus zwei fünfstündigen Klausuren, einer theoretischen und einer experimentellen. Daneben gibt es ein umfangreiches Programm mit Besichtigungen und Exkursionen und natürlich viele Möglichkeiten zu Kontakten mit Schülerinnen und Schülern aus anderen Staaten.
Zum International Young Physicists Tournament - IYPT International Young Physicists' Tournament - IYPT
Beim Internationalen Turnier junger Physiker treten die Kontrahenten in diesem lebendigen wissenschaftlichen Wettstreit im Team an. Die Mannschaften präsentieren und verteidigen vor den kritischen Augen einer internationalen Jury ihre Lösungsvorschläge zu anspruchsvollen physikalischen und technischen Projekten, die sie ein halbes Jahr lang experimentell und/oder theoretisch erforscht haben. Alle Informationsquellen sind zugelassen: intensive Literaturrecherchen in Universitätsbibliotheken, Gespräche mit Experten der Hochschulen und der Industrie.

Letzte Aktualisierung am 27. September 2016
An den Anfang dieser Seite Valid XHTML 1.0 Transitional © 2017 Christof Höger, Moll-Gymnasium Mannheim
Disclaimer Impressum
Valid CSS Zur Startseite