Die Lochkamera
[zum Inhaltsverzeichnis] [zu den Antworten] [zur Homepage]


Material: 1 Blechdose, 1 Nagel, 1 Hammer, 1 Stück Butterbrotpapier oder Transparent-Papier, schwarzen Karton, Tesafilm oder anderen Klebstoff.
Blechdose mit Loch Bauanleitung:
Mit dem Nagel und dem Hammer gelingt es uns, ein Loch in den Boden der Blechdose (je schlanker, umso besser) zu schlagen. Aber Vorsicht: Je kleiner das Loch, umso besser! Also nur wenig zuschlagen. Denn man kann das Loch später immer noch größer machen.

Das Papier rollen wir so zusammen, dass es mühelos in die Dose hineinpasst. Wir kleben die schwarze Papprolle zuerst. Das kann mit einem flüssigen Kleber geschehen oder mit einem Klebestift. schwarze Rolle Jetzt können wir das durchscheinende Paier anbringen. In entsprechender Größe wird auch das durchscheinende Papier geschnitten (denke den den Kleberand!). Wir stellen die geklebte schwarze Papprolle auf unser Butterbrotpapier. Wir zeichnen den Standkreis mit einem Bleistift nach. Nun zeichnen wir aussenherum einen etwas größeren Kreis. Den größeren Kreis schneiden wir aus. Von außen schneiden wir bis zum inneren Kreis ein und erhalten auf diese Weise viele kleine Klebefähnchen. Jetzt können wir diese Fähnchen anprobieren. Am Besten lässt sich das Ganze mit Tesafilm vervollständigen. Die schwarze Papprolle nennt man dies eine Mattscheibe, wenn sie aus Glas ist. Genau wie jemanden, der etwas nicht kapiert. (Man kann nicht durchschauen.)

Experiment:
Endlich ist es soweit! Wir können unser Gerät benutzen. Man nennt es auf deutsch Lochkamera, auf lateinisch camera obscura. Auf dem Bild siehst Du, wie es geht. Du solltest dabei aus dem Fenster schauen (sofern es draussen hell ist), ersatzweise auf die Lampe an der Decke.

camera obscura

Beobachtung:

Sieh Dir das Bild auf der Mattscheibe genau an. Beantworte die Fragen: Ist das Bild schwarz/weiss oder farbig? seitenrichtig oder seitenverkehrt? Auf Kopf oder richtig herum? In jeder Stellung scharf oder nur an einer Stelle? Wenn der Hintergrund scharf ist, ist dann auch der Vordergrund scharf oder ist nur eines von beiden möglich?



__________________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________________


[zum Inhaltsverzeichnis] [zu den Antworten] [zur Homepage]
Diese Seite finden Sie im WWW unter http://www.lehrer.uni-karlsruhe.de/~za134/loch.html
Letzte Änderung: 17.10.1999