Banner
Home   Wir Isis Über uns Aktuelles Links Dies & Das   Suchen

Infos/Tips auf, unter, um und ums Pferd herum

Gewußt wie! - Basiswissen für den Pferdehalter

Themenbereich:
Thema:

 
Kräuter können ein wichtiger Beitrag zur Pferdegesundheit sein. Sie können innerlich (als als getrocknetes Kraut, als Auszug (Tropfen) oder aufbereitet als Tee) verabreicht oder äußerlich (als Umschlag, Spülung, Inhalationsmittel oder Salbe) angewendet werden. Beim Pferd steht vornehmlich die Verfütterung der Kräuter im Vordergrund. Kräuter wirken ganzheitlich durch ihre Inhaltsstoffe und können nicht mit künstlich hergestellten und isoliert verabreichten Vitaminen, Mineralien und Spurenelemente verglichen werden. Es ist die Gesamtheit aller beinhalteten Stoffe, welche Kräuter so wirkungsvoll machen. Diese Wirksamkeit kann durch die Mischung aufeinander abgestimmter Kräuter für bestimmte Anwendungsfälle (Hustenmischung, Nierenmischung, Magenkräutermischung, Haut&Haar-Mischung etc.) intensiviert werden. Kräuter müssen über einen längeren Zeitraum von 4 -12 Wochen verfüttert werden. Kürzere Zeiten sind unwirksam, längere Zeiten sollten durch Fütterungspausen unterbrochen werden. Die nachfolgende Aufstellung soll einen ersten Überblick über die wichtigsten Kräuter und ihre Wirkungsweise geben.

Name Verwendeter Pflanzenteil Einsatzbereich Wirkung
Ackerschachtel-
halm (=Zinnkraut)
SommertriebeStoffwechselharntreibend
AnisFruchtAtemwege
Magen-/Darmbereich
schleimlösend
beruhigend auf den Verdauungs-
trakt
AugentrostKrautAugenbereichSpülungen mit dem Absud gegen Bindehautentzündungen, Entzündungen der Augenlider (alternativ statt Absud: Euphrasia-Urtinktur-Tropfen in isotonischer Kochsalzlösung)
BaldrianWurzelGemütszustandberuhigend, nervenstärkend, schlaffördernd, krampflösend (auch bei Koliken)
BasilikumBlattGemütszustand
Magen-/Darmbereich
beruhigend bei nervöser Erregung
entkrampfend und beruhigend bei Verdauungsstörungen
BirkeBlattStoffwechselentschlackend, harntreibend, blutreinigend, stoffwechselanregend insb. im Bereich der Gelenke
BockshornkleeSamenAtemwege
Allgemeinbefinden
kräftigt die Atemwege
stärkend nach Krankheiten, gewichtszunahmefördernd
BrennesselSproß, Blatt, Wurzel, KrautStoffwechselharntreibend, blutbildend, entgiftend (auch bei Hufrehe)
BuchweizenKrautVaskuläres Systemkräftigt die Innenwände der Blutgefäße
EibischBlatt, WurzelAtemwege
Magen-/Darmbereich
hustenreizlindernd, schleimlösend
(krampf)kolikvorbeugend
EukalyptusBlattAtemwegeschleimlösend, hustenreizmildernd
FenchelSamenAtemwege
Magen-/Darmbereich
schleimlösend, hustenreizmildernd
normalisierend auf die Verdauung
GinsengWurzelAllgemeinbefindenabwehrkräfteerhöhend, leistungssteigernd
GoldruteKrautStoffwechselharntreibend bei Entzündungen von Niere/Blase
Hafer grünFruchtGemütszustandnervenstärkend, hilft Erschöpfungs- zustände schneller abzubauen
HagebutteFruchtAllgemeinbefindenfördert Wundheilung, vitaminreich (insb. Vitamin C), Lebertonikum
HuflattichBlattAtemwegeschleimhautschützend, auswurffördernd
Heublume Erkältungen, Rheuma 
HopfenBlüteGemütszustandberuhigend, innerlich entkrampfend
IngwerWurzelAllgemeinbefindenschmerzstillend, entzündungs-
hemmend, appetitanregend, lebensluststeigernd
Isländisch MoosKrautAtemwegehustenreizlindernd bei insb. trockenem Husten
JohanniskrautBlatt, BlüteGemütszustand
 
Verletzungen / Geschwüre
als Tee: hellt die Stimmungslage auf, schlaffördernd
als öliger Auszug: wundheilend (auch bei Sommerekzem)
KamilleBlüteMagen-/Darmbereich
Hautschäden
verdauungsregulierend
wundheilend
KletteWurzelHautfördert Heilung der Haut
KnoblauchKnolleAllgemeinbefindenabwehrstärkend gegen Infektionen
KümmelSamenMagen-/Darmbereich
Atemwege
krampflösend, beruhigend
hustenreizmildernd, schleimlösend
LavendelBlüteGemütszustandberuhigend bei Unruhezuständen
LindeBlüte, HolzAtemwege
 
Magen-/Darmbereich
als Tee: vorbeugend gegen Erkältungen, hustenreizmildernd
als Holzkohle in Pulverform gegen gegen Gärungen, Durchfälle, krampflösend im Dickdarm
LöwenzahnBlatt, WurzelStoffwechselblutreinigend, harntreibend, entgiftend (auch bei Hufrehe), bei Arthrosen gelenkstoffwechselanregend
MajoranSproßGemütszustand
Allgemeinbefinden
 
Magen-/Darmbereich
beruhigend bei Angstzuständen
lindernd Kopfschmerz, gegen
Schlaflosigkeit
krampflösend bei Blähungen und Koliken
MalvenBlüteAtemwegereizmildernd im Bereich der oberen Atemwege
MariendistelSamenGemütszustand
Stoffwechsel
mildernd gegen Depressionen
unterstützt Leberstoffwechsel
(Zitronen)MelisseBlattGemütszustand
 
Magen-/ Darmbereich
beruhigend bei Nervosität, Schlaf- störungen
appetitanregend, beruhigend, krampflösend, galletreibend
MeerrettichWurzelMagen-/Darmbereich
Infektionen
verdauungsanregend
bei Atem- und Harnwegsinfektionen
OrangeBlüteGemütszustandberuhigend bei Nervosität
PetersilieBlattStoffwechselharntreibend und verdauungsfördernd
PfefferminzeSproßGemütszustand
Magen-/Darmbereich
beruhigend
entspannend, krampflösend, galletreibend, Blähungen vertreibend
RingelblumeBlüteVerletzungenals Umschlag aus Tee zubereitet oder als Salbe bei allen stumpfen (nicht offenen) Verletzungen und bei schlecht heilenden offenen Wunden
RosmarinBlattAllgemeinbefinden
Gelenke
kreislaufstimulierend
gegen Gicht, Rheuma und Arthrose
RoßkastanienFruchtAtemwegebei schwerem Atem und Husten
SalbeiBlattMund-/Halsbereich
 
Magen-/Darmbereich
gegen Halsentzündungen und Geschwüre im Mundbereich
gegen Magen- und Darmkatarrhe
SellerieSamenStoffwechselArthritis, Rheuma, Gicht, Blasen- und Nierenleiden
Sonnenhut
(Echinacea)
 Allgemeinbefindenstärkt das Immunsystem
SonnentauKrautAtemwegehustenreizlindernd, krampflösend
SpitzwegerichBlattAtemwegereizlindernd und entzündungs- hemmend bei Katarrhen der oberen Luftwege
StiefmütterchenKrautStoffwechselstoffwechselfördernd
SüßholzWurzelAtemwegeschleimlösend bei Bronchitis
TeufelskralleKnolleMagen-/Darmbereich
Gelenkstoffwechsel
appetit-/verdauungsanregend
entzündungshemmend, schmerz- stillend
ThymianSproßAtemwege
 
 
Magen-/Darmbereich
als Tee oder Inhalat: krampf- lösend, auswurffördernd, schleimlösend, desinfizierend
Magen-/Darmstörungen mit übelriechenden Stühlen und Darmgasen
Wacholder Stoffwechselharntreibend, blutreinigend
WalnußBlattStoffwechselblutreinigend
WeideRindeInfektionen, Gelenkeentwässernd, schmerzstillend, fiebersenkend, entzündungs- hemmend
WeißdornBlatt, BlüteHerz, Kreislaufherzstärkend, blutdrucksenkend, herzregulierend
 Die Links in der Tabelle verweisen entweder auf detailliertere Beschreibungen oder auf Anwendungen/Erfahrungen innerhalb von Ofsi-Online.

 

Spacer Spacer Spacer Spacer Spacer
 Nach obenZurück