Index

2. Algorithmen (4)

Geschachtelte Selektion


Aufgabe:

Von gegebenen drei Zahlen x, y und z soll die größte ermittelt werden.
Wir vergleichen zunächst x und y, und danach x und z (falls x > y) bzw. y und z (falls x <= y).

Falls x > y
dann vergleiche x mit z
sonst vergleiche y mit z

Der Vergleich zwischen x und z zur Feststellung der gößeren Zahl erfolgt wieder durch zweiseitige Selektion. Dabei gilt schon x > y.
vergleiche x mit z:

Falls x > z
dann x ist die größte Zahl
sonst z ist die größte Zahl

Entsprechend erfolgt der Vergleich zwischen y und z.

Setzen wir nun die Vergleiche in die erste Selektion ein so ergibt sich insgesamt:

Falls x > y
dann falls x > z
dann x ist die größte Zahl
sonst z ist die größte Zahl
sonst falls y > z
dann y ist die größte Zahl
sonst z ist die größte Zahl

Beachte, dass durch entsprechendes Einrücken der Ablauf für den Programmierer deutlich wird. Fehlende Strukturierung erschwert die Verfolgung des Ablaufs deutlich:

Falls x > y
dann falls x > z
dann x ist die größte Zahl
sonst z ist die größte Zahl
sonst falls y > z
dann y ist die größte Zahl
sonst z ist die größte Zahl

[Index] [Zurück]


Autor: Jürgen Dehmer
Letzte Änderung: 17. Dezember 2002